Schwabenpfeil-Modellbau.de

 

 

Meine Flugzeuge

Hier möchte ich Euch meine aktuellen Flugzeuge vorstellen.


Die neue Gesetzeslage zum Betreiben von Flugmodellen sieht ab 01.10.2017 unter anderem das Anbringen eines feuerfesten Metallschildes mit Adresse und eines Kenntnisnachweises vor.

Meine sämtlichen Flugmodelle sind schon seit April 2017 mit einer entsprechenden Aluplakette ausgerüstet.

Seit dem 01.09.2017 habe ich auch den Kenntnisnachweis, ausgestellt vom Deutscher Aero Club, und der ist 5 Jahre ( bis 30.09.2022 ) gültig.

Zweckmodelle (sogenannte Besenstiele) sind nicht so mein Ding, daher bevorzuge ich Flugmodelle die es auch in Wirklichkeit gibt, mal gab oder nach einem realistischen Flugzeug aussehen, wie Bspw. der Mpx Kranich oder Gemini.

Ich hatte mir mal 2009 einen Multiplex Flamingo 2001 gekauft, der dann Ende 2009 mit einem Axi 2826-12 Gold Line Motor und einem Dymond Smart 60A Regler bestückt wurde. "Befeuert" wurde das Ganze von einem Robbe 4s4000er Lipo. Sämtliche Servos waren dem Modell entsprechend von Multiplex.

Leider führte eine unbemerkte Korrosion im Minuskabel des Akkus (war glaube 2014) zu einem Stromunterbruch während des Fluges, was mit einem Totoalschaden endete.

Parallel dazu hatte ich von Tangent den Mini Chili Kult, von Graupner die ASH 26 und von FlyFly die ASK 21.

Aber kein Flieger hat mich so begeistert wie der Flamingo 2001.

Daher konnte ich nach langer Suche im November 2018 und im Februar 2019 jeweils einen Multiplex Kranich erwerben, der eigentlich ein Motorisierter Flamingo 2001 ist.




Hier seht Ihr meine aktuellen Flugzeuge:


In Reihenfolge der Fotos:

Hype UCANFLY, MPX Easy Glider,  und MPX Gemini. Bei der Gemini sind noch Fotos mit "altem Fahrwerk". Fahrwerk wurde mittlerweile weiter nach vorne versetzt, so kippt der Flieger nicht mehr auf die Nase, Top Flite Cessna 182, Roke Grob G109, Multiplex Kranich, Parkzone Corsair


meine aktuellen Flieger



 

 Zur Zeit gibt mein Hangar folgendes her:


Flugfertig:


aus Holz / GFK:


- Top Flite Cessna 182 Gold Edition 2060mm Spannweite, 2x SLS 3s5000er Akku als 6s5000er verbunden, 6810g Abfluggewicht.

Momentan nicht flugfertig, da noch auf neuen Sender MC20 programmiert werden muss, und Reparaturen an Bugfahrwerkund und Unterboden gemacht werden müssen.

Siehe auch Link in meine Bauberichte bzw. hier bei meinen Reparaturen.

Mittlerweile ist ein neues Bugfahrwerk aus den USA eingetroffen.

- Roke Grob 109, 3320mm Spannweite, nach Umbauten jetzt mit SLS 4s7000er Akku, 5481g Abfluggewicht

- MPX Kranich (Nr. 2), 2850mm Spannweite, 1345mm Länge, Abfluggewicht 2875g, Akku SLS 3s5000er


aus Schaum:


- Multiplex Gemini 920mm Spannweite, 3s2200er Lipo

- Hype UCANFLY 1460mm Spannweite, 3s2200er Lipo

- Multiplex Easy Glider 1800mm Spannweite, 3s3000er Lipo

- Parkzone Corsair 1120mm Spannweite, 3s2200er Lipo



in Bau bzw. Restauration / Reparaturen (siehe meine Sparten):

- Grob 109, fertig gestellt am 02.10.2019

- Cessna 182

- 1x Multiplex Kranich

- Addiction von Precisions Aerobatic

- Renn Focke Wulf , Spannweite 1650mm, Länge von Motorhaube bis Seitenruderende 1350mm, noch mit 4-Takt Motor ausgestattet


Baukästen Originalverpackt:


- Flitework midi Pilatus PC-6 Turboporter (wird nicht mehr  Hergestellt und äußerst selten zu bekommen)

- Scorpio DO 328 aus Depron (wird nicht mehr Hergestellt)

- Parkzone Mustang Bausatz ohne Elektrik (wird nicht mehr Hergestellt, und nur noch selten zu bekommen)






Mit diesem Link möchte ich Euch meine Flug- / und Fahrvideos vorstellen:


 








Aufbewahrungsort:


Irgendwo müssen meine Modelle auch gelagert werden, und da habe ich nur meinen Keller zur Verfügung.

Mein "Hangar" ist die linke Wand von meinem kleinen Keller, da bewahre ich bis auf die Cessna 182 alle meine Flugzeuge auf.

Mein Keller hat Rechts und Hinten eine Betonwand, und zum Nachbar zur Linken ist der Keller durch eine Leistenkonstruktion mit ca 5cm Abstand zw. den Längsleisten.

Ich habe nicht nur als Sichtschutz, sondern um mein Regalsysthem zu Befestigen, die komplette Seite mit 8mm starken Platten verkleidet.

Auf Höhe der Längsleisten wurden die Löcher zur Befestigung des Regalsysthems gebohrt, und dann die Schienen montiert.

In die Schienen kamen Regalhalter die mit Rohrisolationen zum Schutz der Modelle und Flächen ausgestattet wurden.

Der komplette Eingangsbereich inclusive Tür wurde ebenfalls mit 8mm starken Platten verkleidet, als Sicht- und Diebstahlschutz.


Die Fotos wurden am 26.08.2019 neu gemacht, da meine neu hinzu gekomme Focke Wulf auch ihr Plätzchen haben sollte.

Am 02.10.2019 wurden neue Fotos vom Bereich bei der Grob 109 gemacht, da sie fertig Restauriert ist.

Jetzt ist deffinitiv kein Platz mehr für fertige Modelle.

Meine neuen Baukästen lagern auf der gegenüber liegenden Seite in Regalen.

Am 15.10.19 sind noch der Easyglider und UCANFLY von der Garage in den Keller zum Überwintern gewandert.

Der einzigste Flieger der keinen Platz gefunden hat, ist die Cessna 182.

Die ist noch in der Wohnung und wartet auf Fertigstellung der Reparatur.


Aufbewahrungsort