Schwabenpfeil-Modellbau.de

 

 

Meine Bastelecke:

Im Kinderzimmer meines Sohnes habe ich mir ein kleines Basteleck eingerichtet,wo alle Modelle gefertigt werden.

Das Basteleck ist zwar klein, aber fein.

Angefangen habe ich wie die Meisten mit einer Laubsäge, etwas Kleber und viel Enthusiasmus.

Die Gerätschaften bzw. Kleinteile kamen im Laufe der Jahre hinzu.

Wenn man Geduld und in diversen Kleinanzeigen oder Börsen schaut, kann man für relativ schmales Geld sich so sein Equipement zusammen stellen.

Rom wurde ja auch nicht an einem Tag gebaut, und ein Lottogewinn steht in weiter Ferne.

Eine grobe Auflistung meiner Austattung, zusammen getragen im Laufe der Jahre:

Teller- und Bandschleifer, Dremel mit Flexwelle, Lötstation, Tischbohrmaschine mit Frästisch, 3.Hand, Bandsäge und ein Schraubstock darf auch nicht fehlen.

In den Regalen sind diverse Ladegeräte (Graupner Netzteil für Graupner Ultramat 12, Graupner Ultra Duo 60 und 50), Akkuschrauber,Klebstoffe, Behälter für verschiedene Servokabelverlängerungen und alles Mögliche was man so braucht verstaut.

Eine Neuigkeit gibt es noch:

Ich habe meine Proxxon Dekupiersäge verkauft und mir Stattdessen eine Bandsäge von Atika gekauft.

Mit der Bandsäge kann ich auch Radien sägen und ist vom Sägeergebnis für mich wesentlich besser wie die Dekupiersäge.


Hier mal ein paar Fotos von meiner "Werkstatt"

 

 

 

 

mein Basteleck


Wie Ihr seht, braucht es nicht besonders viel Platz um seinem Hobby zu Fröhnen.

Ich habe "nur" eine 86qm große Eigentumswohnung und daher begrenzt Platz.

Zum Glück gestattet mir mein Sohn in seinem Zimmer dieses Eck.